Königs-Proklamation 2019

Unser neuer Schützenkönig heißt Klaus Demant und löst damit Stefan Seufert ab. Unterstützt durch Saluts von Böllerschützen aus Randersacker wurden der neue Schützenkönig und seine Ritter auch in diesem Jahr durch unseren 1. Bürgermeister Herrn Roland Schmitt proklamiert. Klaus Demant verdiente sich seinen Titel mit einem Teiler von 299,1 vor Ronny Rappel mit einem Teiler von 319,9 und Andreas Seufert mit einem Teiler von 427,6. Mit einem hervorragenden Teiler von 192,6 konnte sich Thomas Trappschuh als Bürgerkönig vor seinen Rittern Christopher Weidner (502,7 T.) und Mathias Frank (506,0 T.) durchsetzen.

Im Bild (von links): Vorjahres-Schützenkönig Stefan Seufert, Ehrenmitglied Edgar Auer, 2. Ritter Andreas Seufert, Schützenkönig Klaus Demant, 1. Ritter Ronny Rappel, Ehrenmitglied Michael Pfanzer, Bürgermeister Roland Schmitt, Bürgerkönig Thomas Trappschuh, 1. Bürgerritter Christopher Weidner, Ehrenschützenmeister Erich Schneider, Gau-Ehrenschützenmeister Manfred Rost, 1. Schützenmeister Klaus Lange.

Nach der Königs-Proklamation auf der Terrasse des Schützenhauses bei schönstem Spätsommerwetter folgte im erfreulich gut besuchten Schützenhaus die Bekanntgabe der Platzierungen in den verschiedenen Disziplinen und die Preisverteilung. Erstmalig in diesem Jahr wurden dabei auch die Kategorien Meister und Glück für das Bogenschießen ausgetragen. Wenn auch das notwendige Quäntchen Glück unserer Schützinnen bei der Königsscheibe gefehlt hatte, so konnten sie zumindest beim Bogenschießen die ersten beiden Platzierungen als Vereinsmeister für sich gewinnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.